Schlagwort-Archive: Filmkritik

Film: Gifted – Über Förderung und „Kindsein“ lassen

© Fox Searchlight

Hallo Filmfreunde,

es ist mal wieder Zeit für eine Runde „Kinotratsch“. Heute geht es um den sehr sehenswerten Film „Gifted“ von Marc Webb, den ich schon vor einigen Tagen im Kino gesehen habe. Darin geht es um ein hochbegabtes Kind und dessen sorgeberechtigten Onkel, der versucht den schwierigen Spagat zwischen Förderung und „Kindseinlassen“ der Kleinen zu meistern. Ein Problem, vor dem heute wohl viele Eltern (oder vielleicht besser deren Kinder) stehen. Weiterlesen

Filmkritik: Bob, der Streuner

bob-der-streuner-1-rcm0x1920u

© Concorde

Hallo Filmfreunde,

Liebhaber von Romanverfilmungen und Katzenvideos dürfen sich erwartungsfroh die Hände reiben. Denn „Bob, der Streuner“ könnte DER Film für eben diese Zielgruppe sein. Ob der Film auch sonst etwas taugt, erfahrt ihr hier: Weiterlesen

Filmkritik: Plötzlich Papa

plotzlich-papa

© Tobis

Hallo Filmfreunde,

nach ein paar Ausflügen nach Hollywood ist Omar Sy nun wieder in einem französischen Film zu sehen. Ob er damit an seinen größte Erfolg „Ziemlich beste Freunde“ (2011) anknüpfen kann, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

Filmkritik: Before I Wake

beforeiwake_poster

© Capelight

Hallo Filmfreunde,

seit einiger Zeit schon war ich auf Mike Flanagans neuen Film „Before I wake“ gespannt. Nachdem ich den ersten Trailer gesehen hatte, erwartete ich eine interessante Mischung aus „Oculus“ und „Der Babadook“. Ob diese Erwartung erfüllt wurde und ob sich der Gang ins Kino lohnt, erfahrt ihr hier. Weiterlesen

Filmkritik: Snowden (Gastbeitrag)

snowden-1-rcm0x1920u

© Universum Film

Hallo Filmfreunde,

nach der mit dem Oscar ausgezeichneten Dokumentation „Citizenfour“ startet nun mit „Snowden“ der bereits zweite Film über den „Whistleblower“ und ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden in den Kinos. Da ich es in letzter Zeit eher selten ins Kino schaffe, bin ich sehr froh, eine Gastautorin gefunden zu haben, die ab jetzt (hoffentlich regelmäßig) ihre Gedanken zu aktuellen Kinofilmen hier veröffentlicht. Auf ihrer Facebook Seite schreibt die liebe Isa nicht nur über Filme, sondern auch über allerlei andere wichtige und weniger wichtige Probleme des Alltags. Schaut bei Gelegenheit unbedingt mal rein. Hier aber nun erst mal ihre Kritik zu „Snowden“.

Weiterlesen

Filmkritik: „Nerve“

nerve-poster

© Studiocanal

Hallo Filmfreunde,

stellt euch vor, es gäbe eine öffentliche Plattform, auf der Menschen Videos und Bilder von sich veröffentlichen könnten, auf denen sie peinliche, asoziale oder gefährliche Dinge tun, nur um von anderen Nutzern dieser Plattform dafür Anerkennung und Aufmerksamkeit zu bekommen. Moment mal, so etwas soll es doch in diesem ominösen Internetz ja tatsächlich geben. Im Cyber-Thriller „Nerve“ wird dieses besorgniserregende Phänomen unserer Zeit behandelt und auf die Spitze getrieben. Ob der Film meiner Meinung nach eine Sichtung wert ist, erfahrt ihr hier:

Weiterlesen

Filmkritik: „Die Unfassbaren 2“

Now you see me poster

© Concorde

Hallo Filmfreunde,

immer wenn ein Film eine gewisse finanzielle Erfolgsquote erfüllt, kann man als Zuschauer ziemlich sicher sein, dass eine Fortsetzung nur eine Frage der Zeit sein dürfte. So auch im Falle des Überraschungserfolgs „Die Unfassbaren“, der 2013 ein großes Publikum fand und die Produktionskosten um ein vielfaches wieder einspielte. Ziemlich schnell wurde eine Fortsetzung angekündigt, die nun am 25.08.2016 in die deutschen Kinos kommt. Ob die vier Magier bei ihrem zweiten Auftritt erneut die Zuschauer in ihren Bann ziehen können, erfahrt ihr hier. Weiterlesen