Film: Sophie Scholl – Die letzten Tage: Wie geschichtstreu muss ein historisches Biopic sein?

Scholl
Quelle:imdb.com

Hallo Filmfreunde,

in der heutigen Besprechung geht es um den Film „Sophie Scholl – Die letzten Tage“, der seinerzeit bei den Internationel Filmfestspielen Berlin einige Preise gewinnen konnte und auch für den Oscar als bester fremdsprachiger Film nominiert war. Auch wenn der Film offensichtlich bei Publikum und Kritikern gut ankam, stellte sich mir nach der Sichtung die Frage, wie geschichtstreu ein Film über eine historische Figur wie Sophie Scholl eigentlich sein muss.

Filmdaten:
Genre: Biopic/Historisches Drama
Mit: Julia Jentsch
Jahr: 2005
Land: Deutschland
Regie: Mark Rothemund
Länge: 120 min
OT: Sophie Scholl – Die letzen Tage
Weiterlesen „Film: Sophie Scholl – Die letzten Tage: Wie geschichtstreu muss ein historisches Biopic sein?“

Advertisements

Film: The Salesman – Ein modernes, iranisches Arthur Miller Stück

Salesman

Hallo Filmfreunde,

in der heutigen Besprechung geht es um den iranischen Film „The Salesman“ den „Besten fremdsprachigen Film“ der Oscars 2017. „Forushande“, so der Titel im persischen Original, ist in vielerlei Hinsicht ein bemerkenswerter Film, den ich euch nur ans Herz legen kann. Mehr dazu in der folgenden Besprechung:

Filmdaten:
Genre: Drama
Mit: Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti
Jahr: 2016
Land: Iran
Regie: Asghar Farhadi
Länge: 124 min
OT: Forushande
Weiterlesen „Film: The Salesman – Ein modernes, iranisches Arthur Miller Stück“

Film: Hacksaw Ridge – Kriegsfilm, Antikriegsfilm oder weder noch?

hacksaw
Quelle: imdb.com

Hallo Filmfreunde,

in der heutigen Besprechung geht es um Mel Gibsons oscarnominierten Film „Hacksaw Ridge“, in dem es um die wahre Geschichte des Feldsanitäters Desmond Doss geht, der für seinen Einsatz in der Schlacht um Okinawa im zweiten Weltkrieg die berühmte Medal of Honor erhielt. Ob es sich lohnt den Film zu schauen und ob es sich dabei tatsächlich um einen Anti-Kriegsfilm handelt wie viele sagen, erfahrt ihr in der folgenden Filmbesprechung.

Filmdaten:
Genre: Kriegsfilm/Drama
Mit: Andrew Garfield
Jahr: 2016
Land: USA
Regie: Mel Gibson
Länge: 139
OT: Hacksaw Ridge

Weiterlesen „Film: Hacksaw Ridge – Kriegsfilm, Antikriegsfilm oder weder noch?“

Film: Lion – Der lange Weg nach Hause (powered by Google)

Lion
Quelle: imdb.com

 

Hallo Filmfreunde,

in der heutigen Besprechung geht es um Garth Davis‘ Film „Lion: Der lange Weg nach Hause“, in dem die unglaubliche Lebensgeschichte des Inders Saroo Brierley erzählt wird. Worum es dabei genau geht und ob der Film meiner Meinung nach sehenswert ist, erfahrt ihr jetzt. Weiterlesen „Film: Lion – Der lange Weg nach Hause (powered by Google)“

Film: The Founder – Oder der amerikansiche Burgertraum

Founder
Quelle: imdb.com

 

Hallo Filmfreunde,

nun hat mich die Filmreise Challenge doch tatsächlich an einen Ort geführt, an dem ich seit mindestens zehn Jahren nicht mehr war. Nämlich zu McDonald’s. „Schaue ein Biopic über eine männliche Person“ hieß meine nächste Aufgabe und ich habe mich für „The Founder“ entschieden, der die Geschichte von Ray Croc, dem (angeblichen) Gründer der berühmten Fast Food Kette, erzählt. Ob der Film etwas für cineastische Feinschmecker ist oder doch eher lauwarmer Kantinenfraß, erfahrt ihr in meiner Besprechung.

Weiterlesen „Film: The Founder – Oder der amerikansiche Burgertraum“

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri: Der beste Film des Jahres?

© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Hallo Filmfreunde,

am 25. Januar kommt mit Martin McDonaghs dritten Film „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ein Film in die Kinos, der mit ordentlich Vorschusslorbeeren ausgestattet ist. Vier Preise, die der Film bzw. dessen Schauspieler bei den diesjährigen Golden Globes abräumen konnte, können auf dem Filmplakat nun verzeichnet werden. Damit ist „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ auch ein heißer Kandidat bei der diesjährigen Oscar-Verleihung. Gäbe es dort einen Preis in der Kategorie sperrigster Filmtitel des Jahres, hätte „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ vermutlich sehr gute Chancen. Wie ich hingegen Martin McDonaghs Chancen auf einen oder mehrere der begehrten Goldjungen einschätze und wie mir persönlich der Film gefallen hat, erfahrt ihr in der folgenden Besprechung. Weiterlesen „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri: Der beste Film des Jahres?“

Film: Blue Ruin

Hallo Filmfreunde,

jetzt wird es aber allerhöchste Zeit, wenn ich die September-Challenge noch bestehen will. Die Filme habe ich mittlerweile alle gesschaut. Jetzt versuche ich die dazu gehörigen Artikel auch noch fertig zu bekommen. Zunächst hier mein Film mit „B“.

 

Blue Ruin

© Falcom

Weiterlesen „Film: Blue Ruin“

Film: Toni Erdmann

Hallo Filmfreunde,

nachdem der liebe Zack, seines Zeichens Initiator der September-Challenge, nach meinem letzten Beitrag einen Shitstorm gewaltigen Ausmaßes gegen mich losgetreten hatte, habe ich mir fest vorgenommen beim nächsten Artikel wieder mehr Sorgfalt walten zu lassen.

Im vierten Teil der Challenge soll es nun um einen Film gehen, der mit dem Buchstaben „T“ beginnt. Die Auswahl war dieses Mal erstaunlich groß. Doch letztendlich fiel meine Wahl auf diesen Film:

Toni Erdmann

TE
Quelle: http://www.imdb.com/title/tt4048272/?ref_=ttmi_tt

Weiterlesen „Film: Toni Erdmann“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: