Schlagwort-Archive: Blogaktion

The Mystery Blogger Award

mysterybloggeraward

Hallo Filmfreunde,
ich wurde nach langer Zeit mal wieder für einen der mittlerweile nicht mehr so beliebten Award-Spielereien nominiert. Namentlich den „Mystery Blogger Award“. Was das ist und worum es geht ist eigentlich egal. Hauptsache wir haben Spaß. Oder so ähnlich. Wie dem auch sei. Ich komme meiner Pflicht natürlich gerne nach und halte mich dabei brav an die Regeln.

Die da wären:

1. Füge das Logo in deinen Beitrag ein. → Hab ich gemacht

2. Füge die Regeln dem Beitrag hinzu → Hab ich gemacht

3. Bedanke dich bei dem, der dich nominiert hat, und füge einen Link ein. → Danke Lufio 🙂

4. Verlinke die Urheberin des Awards → Das ist die Urheberin Okoto Enigma

5. Erzähle drei Dinge über dich

6. Beantworte die Frage desjenigen, der dich nominiert hat

7. Nominiere zehn bis zwanzig weitere Blogger

8. Informiere deine Nominierten mittels Kommentaren

9. Stelle deinen Nominierten fünf Fragen; eine sollte lustig und/oder etwas verrückt sein

10. Verlinke deine besten Beiträge

Weiterlesen

Advertisements

Das Goldene Lesezeichen: März 2018 (Plus persönlicher Kram)

Goldenes Lsezeichen

Hallo Filmfreunde,

wieder ein Monat vorbei und damit mal wieder Zeit das Goldenes Lesezeichen an meinen Lieblingsartikel des vergangenen Monats zu vergeben. Bevor ich das jedoch tue, möchte ich vorab noch schnell ein paar Worte in eigener Sache loswerden. Vor ein paar Tagen hat eine liebe Kollegin in einem recht langen Artikel auf ihrem Blog über eine Art Sinnkrise geschrieben, die sie mit ihrem Blog gerade durchlebt. Dabei geht es um die eigene Lust am Schreiben, den Austausch mit anderen, die entgegen gebrachte Wertschätzung und eben generell dem Sinn an der Bloggerei. Passend dazu hat der liebe Bullion dann auch noch mal einen Artikel zum Thema Aufruferzahlen und Blogstatistiken verfasst, der ebenfalls sehr interessant ist. Das alles hat mich sehr beschäftigt, zum Nachdenken angeregt und dazu geführt, dass ich mich mal wieder mit meinen eigenen Zahlen beschäftigt habe.

Erfreulicherweise kann ich sagen, dass mein Blog mittlerweile die 100.000 Seitenaufrufe geknackt hat.

Screenshot_2018-03-13-06-15-50

Weiterlesen

Das Goldene Lesezeichen: Februar 2018

Goldenes Lsezeichen

Hallo Filmfreunde,

der Februar ist vorbei und stand bei vielen Blogger-Kollegen ganz im Zeichen der Oscarverleihung 2018. Passend dazu möchte ich euch noch mal daran erinnern, eure Tipps beim diesjährigen Oscar-Tippspiel abzugeben. Ich selbst war ziemlich viel im Rahmen der Filmreise Challenge unterwegs und habe darüber allerlei berichtet. Für mein Goldenes Lesezeichen habe ich nun einen Artikel gefunden, der weder mit den Oscars noch mit der Challenge zu tun hat. Weiterlesen

Das Goldene Lesezeichen: Januar 2018

Hallo Filmfreunde,

der erste Monat des Jahres ist auch schon wieder vorbei und es sind nur 10 Monate bis die Weihnachtszeit beginnt. Da es sich einige von euch so gewünscht haben, werde ich auch dieses Jahr wieder jeden Monat mein Goldenes Lesezeichen für meinen Lieblingsartikel vergeben. Im Januar hatte ich leider aus verschiedensten Gründen wenig Zeit zu schreiben und zu lesen. Deswegen war die Auswahl an coolen Beiträgen in meiner Liste eher überschaubar. Trotzdem gab es natürlich auch im Januar wieder einiges Lesenswertes. Weiterlesen

Vorsatz 2018: Ma-Go geht auf Reisen…

Hallo Filmfreunde,

es ist doch jedes Jahr die gleiche Nummer. Ein neues Jahr beginnt und man nimmt sich selbst die besten Vorsätze, von denen man ganz genau weiß, dass deren Einhaltung bereits nach wenigen Tagen zum Scheitern verurteilt ist. Ich zum Beispiel habe mir für das Jahr 2018 (und nach Möglichkeit darüber hinaus) vorgenommen, meinen filmischen Horizont zu erweitern und mit verkrusteten Sehgewohnheiten zu brechen. Weiterlesen

Das Goldene Lesezeichen: November 2017

Goldenes Lsezeichen

Hallo Filmfreunde,

ein weiterer Monat ist vorbei und somit wird es wieder Zeit meinen persönlichen Libelingsartikel auszuzeichnen. In aller Kürze möchte ich mein Goldenes Lesezeichen an ein sehr lesenswertes Portät über den großen Boris Karloff vergeben. Auf Duoscope – Der etwas andere Filmblog findet ihr eine interessante Zusammenfassung über das Leben und das Werk des Schauspielers, der vor allem durch seine Rolle als Frankensteins Monster bekannt wurde. Eine Rolle, die ihm zu Weltruhm verhalf und gleichzeitig in eine berufliche Sackgasse manövrierte. Unbedingt mal reinlesen.

Mein Goldenes Lesezeichen November 2017 geht an:

Porträt: Boris Karloff – Festgeschnürt im Korsett des Grauens

Blogger Recognition Award

blogger-recognition-award-logo

Hallo Filmfreunde,

gibt es eigentlich etwas Cooleres als für einen Award nominiert zu werden? Richtig. Zwei mal für einen Award nominiert zu werden. Und genau das ist mir diese Woche passiert, nachdem ich diesbezüglich seit längerem konsequent ignoriert wurde 😛

Vielen Dank an den Filmlichter und Der Stigler, die mich jeweils für den Blogger Recognition Award nominiert haben. Ich bin sehr erfreut 🙂

Der Blogger Recognition Award ist eine Aktion, bei der man Blogs, die man besonders anerkennen und wertschätzen möchte erwähnt und verlinkt und ein paar Tipps für neue Blogger gibt. Hier sind die Regeln:

1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn. [check]
2. Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.
3. Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.

 

Wie ich mit dem Bloggen angefangen habe Weiterlesen