Archiv der Kategorie: Kinotratsch

Film: Islamic Exorcist

Hallo Filmfreunde,

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, nehme ich seit Anfang des Jahres an der großen Filmreise-Challenge teil. In diesem Beitrag möchte ich ein paar Reiseimpressionen mit euch teilen, die ich auf meiner ersten Etappe gesammelt habe. Aufgabe Nummer 5 der Challenge lautet: „Schaue einen Film aus dem orientalischen Raum.“ Gesagt, getan. Auf Amazon Video habe ich mir folgenden Film angesehen.

Islamic Exorcist

Quelle: imdb.com

Weiterlesen

Advertisements

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri: Der beste Film des Jahres?

© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Hallo Filmfreunde,

am 25. Januar kommt mit Martin McDonaghs dritten Film „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ein Film in die Kinos, der mit ordentlich Vorschusslorbeeren ausgestattet ist. Vier Preise, die der Film bzw. dessen Schauspieler bei den diesjährigen Golden Globes abräumen konnte, können auf dem Filmplakat nun verzeichnet werden. Damit ist „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ auch ein heißer Kandidat bei der diesjährigen Oscar-Verleihung. Gäbe es dort einen Preis in der Kategorie sperrigster Filmtitel des Jahres, hätte „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ vermutlich sehr gute Chancen. Wie ich hingegen Martin McDonaghs Chancen auf einen oder mehrere der begeherten Goldjungen einschätze und wie mir persönlich der Film gefallen hat, erfahrt ihr in der folgenden Besprechung. Weiterlesen

Jahresrückblick 2017: Teil 3 – Meine 10 besten Filme des Jahres

Hallo Filmfreunde,

nun ist das Jahr 2017 also vorbei und ich wünsche euch einen guten Start und alles Gute für 2018. Im dritten Teil meines kleinen Jahresrückblicks möchte ich mit euch noch mal auf die besten Filme zurückschauen, die ich dieses Jahr so gesehen habe. Nachdem mein Kinojahr ja ziemlich dürftig ausgefallen ist, habe ich die freie Zeit sehr intensiv genutzt, um zuhause so allerlei zu schauen. Inklusive Kinosichtungen waren es 2017 exakt 170 Filme. Manche davon waren Zweit- oder sogar X-Sichtungen. Die meisten habe ich jedoch zum ersten mal gesehen. In der folgenden Top-10 habe ich nur Erstsichtungen berücksichtigt. Die vollständige Liste könnt ihr euch gerne hier auf meiner Letterboxd-Seite anschauen. Dort findet ihr bei Interesse auch die 10 schlechtesten Filme des Jahres, um die ich aber lieber den Mantel des Schweigens hüllen möchte. Jetzt aber viel Spaß mit meinen besten Filmen des Jahres 2017. Weiterlesen

Jahresrückblick 2017: Teil 2 – Kino Ranking

Hallo Filmfreunde,

nach meinem Abgesang auf das Kino im ersten Teil meines Jahresrückblicks möchte ich euch nun im zweiten Teil ein kleines Ranking „meiner“ Kinofilme des vergangenen Jahres nicht vorenthalten. Auf Grund der geringen Anzahl an gesehenen Filmen fand ich es witzlos eine Top- und Flop-Liste zu erstellen. Deswegen gibt es einfach eine Liste aller Filme, die ich gesehen habe. Noch mal zur Erinnerung. Nicht alle Filme der Liste habe ich tatsächlich im Kino gesehen, sondern im Stream, TV oder als BD/DVD nachgeholt. Ansonsten wäre die Liste noch kürzer. Bis zuletzt hatte ich noch Hoffnung, den neuen Star Wars Film und „The Killing of a sacred Deer“ in den letzten Tagen des Jahres noch sehen zu können. Das wird jedoch aller Voraussicht nach nichts mehr, sodass die Liste als abgeschlossen betrachtet werden kann. Hier also die Übersicht. Weiterlesen

Jahresrückblick 2017 – Teil 1: Das Jahr, in dem meine Liebe zum Kino erlosch

Hallo Filmfreunde,

ich hoffe ihr habt Weihnachten alle friedlich und besinnlich über die Bühne gebracht. Traditionell ist der Dezember ja der Monat der großen Rückblicke, des Fazitziehens und des Ausblicks auf das kommende Jahr. Ich beginne meinen diesjährigen Jahresrückblick mit einem etwas anderen Beitrag, da ich beim Erstellen der unter uns Filmbloggern üblichen Top- und Flop-Listen feststellte, dass dieses (Kino)Jahr für mich wirklich erstaunlich war. Um es direkt vorweg zu nehmen. Ich kann mich nicht erinnern wann ich zuletzt so selten im Kino war wie 2017. Insgesamt habe ich Stand heute 21 Filme gesehen, die im Laufe der letzten 12 Monate in den deutschen Kinos anliefen. 14 davon tatsächlich im Kino (eventuell kommen noch zwei Filme dazu). Den Rest konnte ich auf DVD/BD, im TV oder Stream nachholen. Zum Vergleich waren es beispielsweise 2015 noch knapp über 50 Filme. Zugegebenermaßen für mich eine Rekordzahl, an die ich wahrscheinlich so schnell nicht mehr rankommen werde. Trotzdem war ich erstaunt darüber wie wenig Kinobesuche es bei mir 2017 unter dem Strich letztendlich waren und habe mir Gedanken darüber gemacht, woran das gelegen haben könnte. Weiterlesen

Filmlogbuch #2: 10 kurze Kurzkritiken

Hallo Filmfreunde,

wie ihr vielleicht wisst habe ich vor kurzem dieses kleine Filmlogbuch angelegt. Immer wenn ich zehn Filme geschaut habe, gibt es zu diesen einen Eintrag mit zehn knackigen Kurzkritiken. Heute ist es dann mal wieder so weit und ich kann meinen zweiten Eintrag vornehmen. Viel Spaß! Weiterlesen

Filmlogbuch #1: 10 kurze Kurzkritiken

Hallo Filmfreunde,

nachdem ich bei einigen meiner Lieblingsblogger/innen das in vielerlei Hinsicht praktische und sinnvolle Format der Kurzkritik zu Filmen entdeckt habe, beschloss ich eine solche Rubrik auch hier auf meiner Seite einzuführen. Da ich neben dem leidenschaftlichen Filmegucken und Leutenerven auch ein paar anstrengenden Verpfichtungen nachkommen muss, fehlt mir oftmals die Zeit (und manchmal auch die Lust) über jeden Film zu schreiben, den ich mir so anschaue. Nicht dass alle Filme eine Grundlage dafür bieten würden. Wie dem auch sei. In meinem Filmlogbuch werde ich ab jetzt alle Filme festhalten, die ich mir zu Gemüte führe. Immer wenn ich 10 Filme zusammen habe, werde ich einen Eintrag vornehmen, in dem ich wirklich kurz auf die gesehenen Filme eingehen werde und gegebenenfalls eine Empfehlung aussprechen. Dabei unterscheide ich zwischen „Highlights“, „kann ich empfehlen“, „ganz nett“, „eher schwach“ und „Klobürsten“. Über einzelne Filme werde ich natürlich auch weiterhin ausführlich berichten. Sofern es etwas dazu zu sagen gibt. Dann also viel Spaß mit meinem ersten Eintrag ins Filmlogbuch. Dieses mal mit folgenden Filmen:

Weiterlesen