Die 10 schlechtesten Filme aller Zeiten

Header

Hallo Filmfreunde,

mein Kumpel Benni von FilmkritikenOD hat sich neulich die Mühe gemacht und die seiner Meinung nach schlechtesten (ihm bekannten) Filme aller Zeiten gekürt. Das ist wunderbar. Doch nun will er von uns wissen, welche Filme wir denn so auf unsere Flop10 setzen würden. Da habe ich mich natürlich direkt mal wieder angesprochen gefühlt und bin erst mal tief in mich gegangen und habe in meiner Erinnerung gekramt. Mit folgendem Ergebnis.

Das Problem mit solchen Listen ist, dass ich die Erinnerung an schlechte Filme zum Glück oft verdrängen kann. Dadurch weiß ich zwar oft, DASS ich einen Film gesehen habe und dass ich ihn blöd fand. Allerdings weiß ich oft nicht mehr warum oder worum es darin eigentlich ging. Als ich meine Liste der schlechtesten mir bekannten Filme erstellte, schaute ich mir zunächst die Bottom 100 der IMDB genauer an. Dort sind die 100 Filme mit der niedrigsten Zuschauerwertung aufgelistet. Wenn man irgendwo schlechte Filme findet, dann ja wohl hier.

Tatsächlich habe ich nur fünf (!) dieser 100 Werke gesehen. An zwei davon kann ich mich jedoch nur noch sehr dunkel erinnern. Diese fünf Kandidaten sind:

Meine Frau, die Spaartaner und ich (Platz 20)

Rollerball (Platz 29)

Die Pute von Panem (Platz 44)

Scary Movie 5 (Platz 50)

Tödlicher Anruf (Platz 99)

Um das in aller Deutlichkeit zu sagen: Ja, diese Filme sind echt schlecht. Und dennoch hat es nur einer dieser Hall of Shame Kandidaten auf meine Liste der zehn schlechtesten Filme aller Zeiten geschafft. Kaum zu glauben? Na, dann schaut euch mal diese Liste hier an.

 

Platz 10: Fack Ju Göhte

Diesen Film habe ich jetzt nicht nur auf die Liste gesetzt, weil ich provozieren möchte. Nein, ich fand „Fack Ju Göhte“ wirklich unfassbar schlecht. Von vorne bis hinten. Über Humor lässt sich nicht streiten. Aber ich fand den Film einfach nicht lustig. Das ist mein Problem. Dazu kommt jedoch auch, dass die Story blöd ist, die Schauspieler schlecht sind und der Film zudem eine äußerst fragwürdige Botschaft transportiert. Dieser Film gehört wirklich zu dem schlimmsten, das ich in den letzten Jahren gesehen habe. Die beiden Nachfolger habe ich mir dann gar nicht mehr angetan.

IMDB Bewertung: 7,0

 

Platz 9: Hangover Part III

Noch eine Komödie auf der Liste. Während ich den ersten Hangover-Film noch richtig stark fand, war der zweite schon deutlich schwächer und der dritte Teil dann eine absolute Katastrophe. Ich erinnere mich an nicht mehr viel, außer dass ich mich in einigen Szenen fremdgeschämt habe. Einzig die Szene mit der Giraffe war lustig.

IMDB Bewertung: 5,8

 

Platz 8: Love Steaks

Dieser deutsche Film hat ein paar Preise gewonnen und vor allem auf Letterboxd einige sehr gute Kritiken erhalten. Ich habe noch nie in meinem Leben eine Kinoverführung vorzeitig verlassen. Noch nie. Doch bei „Love Steaks“ war ich mehrere male kurz davor. Es geht im Grunde um einen Masseur und eine Köchin, die gemeinsam in einem Luxushotel arbeiten und sich allmählich kennenlernen und sich näher kommen. Dabei wirken die Szenen wie ein willkürlich aneinander gehängter Rattenschwanz von Belanglosigkeiten. Viele Szenen und Dialoge sind improvisiert und das merkt man auch. Ich weiß nicht, was die Leute in diesem Film sehen. Ich fand ihn einfach nur furchtbar.

IMDB-Wertung: 6,2

 

Platz 7: Taken 3

Ach du liebe Zeit! Jetzt hätte ich um ein Haar „Taken 3“ vergessen. Dieser Film hat einfach alles was es braucht, um auf eine solche Liste zu kommen. Ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass der Film nicht schlechter geworden wäre, wenn man einfach willkürlich die Schnitte in den Actionszenen vorgenommen hätte. Die Story ist so stumpfsinnig und der komplette Aufbau des Films von vorne bis hinten ein Riesenhaufen Schrott. Unvergessen für mich die Szene, in der Liam Neeson über einen Zaun springt. Gut, der Mann ist über 60 Jahre alt. Aber ich glaube 13 Schnitte in 6 Sekunden hätte es dann doch nicht gebraucht.

Und das Ende des Films schießt dann noch mal den Vogel ab.

IMDB-Wertung: 6,0

 

Platz 6: Rollerball

Der einzige Film der IMDB Bottom 100, der es auch auf meine Liste geschafft hat. Hierbei handelt es sich um ein Remake des gleichnamigen Films von 1975, in dessen gezeichneter Zukunft Gladiatoren auf Rollschuhen um Leben und Tod miteinander kämpfen. Auf Rollschuhen! Keine Inlineskates. Rollschuhe. Doch das ist nur das geringste Problem des Films. Vollkommen zurecht befindet sich „Rollerball“ auf der Bottom 100.

IMDB-Wertung: 3,0

 

Platz 5: Red Sands

Je länger diese Liste wird, desto mehr frage ich mich wann und warum ich mir all diese Filme überhaupt freiwillig angeschaut habe. In diesem Meisterwerk lassen ein paar US-Soldaten versehentlich ein paar afghanische Dämonen frei, worauf sie von einem Fluch heimgesucht werden. Hier muss ich zugeben, dass ich die Idee einen Kriegsfilm mit einem Horrorfilm zu kombinieren zunächst gar nicht mal so schlecht fand. Tja, und dann habe ich gesehen wie diese Idee umgesetzt wurde. Ach ja, J.K. Simmonds spielt hier auch mit. Aber auch das kann diesen Film nicht retten.

IMDB-Wertung: 4,3

 

Platz 4: Lake Placid 2

Ja, ich weiß. Es gibt Leute, die auf diesen Monster-Trash stehen und das ist auch vollkommen in Ordnung. Aber der Film hier um nicht nur ein, nein dieses mal sind es sogar gleich drei Killerkrokodile, ist sogar für Trashverhältnisse mies. Das einzig positive an dieser Fortsetzung ist… Ach verdammt, mir fällt echt nichts ein.

IMDB-Wertung: 3,2

Platz 3: Airborne – Bete, dass sie nicht landen!

Sorry Leute, aber ich habe echt keine Lust zu recherchieren worum es hier genau ging. Ich weiß noch, dass Sean Bean mitspielt und es irgendwie um einen Killervirus geht. Eine Truppe von Söldnern oder so muss den Virus sicherstellen und gerät in die Schussbahn, weil ein Truppenmitglied ein Verräter und Terrorist ist. Keine Ahnung, ob es das trifft. Aber den Film schaut sich hoffentlich sowieso keiner an.

IMDB Wertung: 3,1

 

Platz 2: Fatal Instinct

Oh Gott! An diesen Film erinnere ich mich sogar noch erstaunlich gut. Michael Madsen spielt einen Cop, der eine Mord in einem Hotel untersuchen muss. Anstatt Hinweise zu suchen und den Täter zu finden, vögelt er jedoch munter mit der Hauptverdächtigen, der Besitzerin des Hotels, durch die Gegend und macht dummes Zeug. Der Film erinnert nicht nur wegen des ähnlichen Titels ein wenig an „Basic Instinct“. Nur ohne Spannung, Niveau und Sinn.

IMDB-Wertung: 4,2

 

Platz 1: Ghoststorm

Und hier ist er. Der für mich schlechteste Film aller Zeiten. Da ich bei diesem, nennen wir es in Ermangelung eines besseren Begriffs großzügigerweise „Horrorfilm“, kann ich beim besten Willen nicht mehr zusammenfassen worum es eigentlich ging. Eine bekannte TV-Zeitschrift schreibt jedoch dazu:

Daisy hängt mit ihrer Teenclique auf dem Friedhof ab. Da bricht ein heftiges Gewitter aus, ein Blitz zertrümmert ein Grab. Kurz darauf steigt ein Nebelsturm aus den Erdspalten und killt die Inselbewohner. Ein Racheakt verlorener Seelen, die einst einem Massaker zum Opfer fielen. Sheriff Hal Miller und seine Frau Ashley suchen nach einem Ausweg…“

Diesen hätte ich gefunden, wenn ich einfach ins Bett gegangen wäre und mir diesen Schund erspart hätte.

IMDB Bewertung: 3,6

 

So Filmfreunde,

jetzt seid ihr dran. Was sind eurer Meinung nach die schlechtesten Filme aller Zeiten und warum? Erstellt eure Liste und verlinkt diese gerne unter dem Ausgangsbeitrag auf FilmkritikenOD. Und habt ihr irgendeinen meiner Kandidaten gesehen? Ich hoffe es ja nicht 😉

Advertisements

30 Kommentare zu „Die 10 schlechtesten Filme aller Zeiten

Gib deinen ab

  1. Ja, da sind definitiv einige Gurken dabei. Und die Idee für so einen Beitrag werde ich auch mal dazwischen schieben, glaube ich. 😉

    „Taken 3“ war echt übel. Ich mag Liam Neeson an sich sehr, selbst wenn er seit Ewigkeiten diesselbe Rolle spielt. Aber irgendwann geht es einfach nicht mehr, wie man an diesem Schnittmassaker wirklich deutlich sehen konnte.

    Gefällt 1 Person

    1. Na dann bin ich mal gespannt welche Perlen du so ausgräbst 😀 Vielleicht ist ja auf deiner Liste noch das eine oder andere Filmchen dabei, das ich jetzt vergessen und/oder verdrängt habe.

      Gefällt mir

  2. Ach, Fack ju Göthe fand ich auch nicht gut, aber auf eine schlechtesten-Liste käme der bei mir nicht. Bei Taken und Hangover bin ich zum Glück früher ausgestiegen (ob rechtzeitig ist noch ne andere Frage…).

    Aber das Schwerste ist eh sich zu erinnern, welches die wirklich schlechten Filme waren. Das geht eigentlich nur, wenn sie mich wirklich geärgert haben. Wurscht, ich versuch mich auch mal an der Liste.

    Gefällt 1 Person

  3. Haha, herrlich. Als ich Taken 3 gelesen habe (mein Laptop hat eine geringe vertikale Auflösung), musste ich sofort an die Zaun-Szene denken 🙂 Sehr schön.

    Bis auf Fack Ju G. kann ich dir nicht widersprechen, auch da ich ansonsten nur noch Hangover III aus deiner Liste gesehen habe. Und ja, der ist echt schlecht.
    Aber Fack Ju G.? Hui, ui, ui. Ich finde den sogar richtig lustig. Aber so ist das halt mit den Geschmäckern. Bin vielleicht auch eher ein einfaches Gemüt 😛

    Die Frage, ob du mir empfehlen kannst, einen der anderen anzusehen, spare ich mir mal an dieser Stelle… Und vielen Dank für die Erwähnung! Mal sehen, wer noch so alles mitmacht und welche Filme sich so rumtummeln werden.

    Gefällt 1 Person

    1. “ Aber so ist das halt mit den Geschmäckern. Bin vielleicht auch eher ein einfaches Gemüt“

      Ich auch und trotdzem finde ich ihn furchtbar 😉

      „Die Frage, ob du mir empfehlen kannst, einen der anderen anzusehen, spare ich mir mal an dieser Stelle…“

      Ganz ehrlich, der „Red Sand“ dachte ich VOR DER SICHTUNG wäre ganz cool. So mit inneren Dämonen der Soldaten in Krieg und so. Vielleicht war da auch meine Erwartung einfach zu hoch und ich deshalb so arg genervt. Wenn ich also einen Film „empfehlen“ (oder eine zweite Chance geben) würde, dann dem.

      Gefällt 1 Person

      1. Wenn ich irgendwann mal alle Kriegsfilme gesehen haben sollte, die noch auch auf meiner Liste stehen, dann greife ich evtl. auf Red Sand zurück.

        Früher haben ein Kumpel und ich häufiger Trash-Abende gemacht. Mit u.a. so Krachern wie dem philippinischen Batman-Musical Alyas Batman en Robin, Roboter der Sterne, Poolboy und co. Irgendwann haben wir uns nach einem Abend angesehen, den Kopf geschüttelt und beschlossen, stattdessen wieder „normale“ Filme anzusehen. Denn irgendwann gehen dir solche Filme auf die Nerven. Besonders dann, wenn sie nur noch schlecht sind und nicht einmal mehr trashig-lustig.

        Gefällt 1 Person

  4. Ja, Taken 3 und Hangover 3 wären vermutlich auch unter meinen schlechtesten Filmen. Ich denke, dass man viele richtig miese Machwerke schon aus reinem Selbstschutz ganz einfach vergessen hat, damit man nicht verrückt wird.
    Fuck U Goethe hab ich nicht gesehen. Da hat mich schon der ganze Hype noch dem Motto „endlich mal wieder eine gute deutsche Komödie“ total genervt. Überhaupt, deutsche Komödien… außer der Feuerzangenbowle und einigen wenigen anderen würde da so einiges auf meiner imaginären Liste der schlechtesten Filme auftauen. Allen voran dieser Ballermann Film. Für mich ein sicher Aspirant auf einen der MedaillenPlätze in der Liste😏

    Gefällt 1 Person

      1. Das fällt mir nicht leicht und ich bringe es mal schnell hinter mich….
        – Eine Frau Namens Harry
        – Daniel, der Zauberer
        – Otto, der Katastrophenfilm
        – Sigi, der Straßenfeger,
        – Didi, der Doppelgänger (sowie diverse andere „Komödien“ mit Dieter „Didi“ Hallervorden)
        – Verpiss dich, Schneewitschen
        – Der Tod kommt krass
        – Der letzte Lude
        – Feuer, Eis und Dosenbier
        – Siegfried
        Die Liste liesse sich mühelos noch beinahe endlos verlängern, aber das könnte vermutlich niemand ertragen. Schon das Herunterschreiben (die Reihenfolge ist beliebig und stellt kein Ranking da) der Filmtitel verursacht bei mir Diarrhö. Aber du hast es ja so gewollt 😏

        Gefällt 1 Person

          1. Und das war ja nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was mir spontan eingefallen ist. Ich weiß nicht, ob das ein deutsches Phänomen ist, so schlimme Filme zu sehen. Kann ich mir aber kaum vorstellen. Sicher gibt es in jedem Land der Welt Unmengen an Schrottfilmen, die so mies sind, dass sie keinen Verleih im Ausland finden. Glück gehabt, würde ich da meinen.
            Ach ja….Salzstangen und Cola hab ich schon bereitgelegt, für den Fall, dass ich noch länger über das Thema nachdenken sollte.

            Gefällt 1 Person

  5. Ich versuche meist möglichst nicht über solche Filme nachzudenken, da ich ihnen auch durch eine bloße Erwähnung keinen Kredit geben will. Wenn ich einen Film so schlecht finde, möchte ich glaube ich auch gar nicht damit in Verbindung gebracht werden. Auf meiner Liste stünden vermutlich eher Filme die schlecht aber dadurch dennoch in der Nachbetrachtung amüsant zu beschreiben wären.

    Gefällt 1 Person

  6. „Taken 3“ und dann der berühmte Zaun-Sprung… große „Filmkunst“ 😀

    Aber sehr schön, dass es doch noch Blogparaden gibt. Nachdem ich die letzten Mal schändlich vernachlässigt habe, will ich mich dieser hier mal anschließen. Schlechte Filme kenne ich ja auch genug. Ich bin so schnell und so bald wie möglich mit von der Partie!!!!

    Dieses Mal mit Blogger-Ehrenwort 😀

    Gefällt 1 Person

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: