Kinovorschau März 2017: Habt ihr Lust auf diese Filme?

Hallo Filmfreunde,

etwas verspätet, aber noch rechtzeitig zum Wochenende, habe ich hier eine etwas verkürzte Kinovorschau für den Monat März für euch. Für mich steht nämlich im kommenden Monat zunächst das Nachholen von „Manchester by the sea“ und „Lala Land“ auf dem Programm. Und dann noch den Einen oder Anderen von dieser Liste:

Was erwartet ihr von folgenden Filmen?

Logan (02.03.)

Moonlight (09.03.)

Kong: Skull Island (09.03.)

Die Schöne und das Biest (16.03.)

Life (23.03.)

Power Rangers (23.03.)

Advertisements

18 Antworten zu “Kinovorschau März 2017: Habt ihr Lust auf diese Filme?

  1. Die schöne und das Biest möchte ich auch gerne sehen 😍

    Gefällt 1 Person

  2. Logan ist mein Pflichtbesuch in diesem Monat.
    Auf der Vielleicht-Liste stehen Die andere Seite der Hoffnung, Die versunkene Stadt Z und Ghost In The Shell.
    Wilde Maus, Power Rangers, I Am Not Your Negro und Una und Ray dann später zu Hause.

    Certain Women, Silence, Moonlight und Die rote Schildkröte habe ich schon gesehen.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich freue mich besonderes darauf, dass Hugh Jackman als Wolverine noch einmal auf die Leinwand wiederkehrt und habe mir fest vorgenommen den Film im Kino zu schauen.
    Auch wenn ich ein großer Disney-Fan bin ich mir bei „Die Schöne und das Biest“noch unsicher, ob Emma Watson die richtige Wahl für „Belle“ ist, möchte ihn aber auch auf jeden Fall im Kino sehen.
    Auch wenn ich es nicht in jedem Fall gut finde alte Filme und Serien aufzuwärmen (Jumanji und Ghostbusters hätte man sich beispielsweise sparen können), bin ich auf „Power Rangers“ wirklich gespannt und ja, auch ich muss La La Land und Manchester by the Sea nachholen, genau wie Hacksaw Ridge (obwohl ich eigentlich keine Kriegsfilme vertrage). Ansonsten werde ich mir mal „Happy“ und den neuen „Lommbock“ anschauen 🙂 LG Bonnie

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Bonnie,

      nachdem ich „The Junglebook“ letztes Jahr wirklich toll fand, habe ich wirklich Hoffnung, dass auch „Die Schöne und das Biest gelungen sein könnte. Allerdings hat mir letzterer als Zeichentrickfilm bei weitem nicht so gut gefallen (und tut es heute noch) wie Das Dschungelbuch. Ich bin mir also nicht so sicher, ob ich mich durchringen kann. Und was hast du gegen EMma Watson? 😉

      Die „Power Rangers“ sind wahrscheinlich eher mies. Aber aus nostalgischen Gründen ist der Termin schon im Kalender eingetragen. 😀

      Lass mich wissen wie dir „Manchester…“ und „Lala Land“ gefallen haben.

      Liebe Grüße,

      Ma-Go 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo Ma-Go, gegen Emma Watson habe ich so nicht, ich bin nur bei Disney-Filmen ganz kritisch. Wie gesagt bin ich ein riesen Fan und mit allen Filmen aufgewachsen und möchte nicht dass sie „zeestört“ werden. Cinderella (mein Lieblingsfilm) ht mir beispielsweise als Realverfilmung wirklich gut gefallen und ich fand die Besetzung perfekt. Irendwie finde ich, dass Emma Watson’s Gesichtzüge nicht so weich und unschuldig sind, wir es Belle wahrscheinlich wäre. Klingt etwas komisch, ne 😊 „Jungle Book“ fand ich gut, kam für mich allerdings nicht an den Zeichentrick ran. Man muss dazu aber ja sagen, dass es natürlich auch Erwachsenens Publikum ansprechen soll. Bei Alice im Wunderland, Hinter den Spiegeln fand ich beispielsweise den Film super, kann aber nicht nachvollziehen wieso man die rote Königin so menschlich und verletzlich macht und am Ende … na ja.. für die, die ihn nicht gesehen haben, möchte ich nicht spoilern. Mit Power Rangers könntest du recht haben, aber man muss es einfach trotzdem sehen… Go,go, Power Rangers😂

    Gefällt 1 Person

  5. Logan -> Habe ich mir vorgestern im OT mit spanischen Untertiteln in Santiago de Chile angeschaut. Ein würdiger Abgang für Hugh Jackman. Brutal und düster, so wie es sich für einen Wolverine-Film gehört! Hier läuft sogar die 4DX Version. Werde wahrscheinlich nochmals reingehen. 🙂
    Moonlight -> Möchte ich mir gerne anschauen. Allerdings habe ich im OT Trailer schon nichts verstanden. Ohne englische UT bin ich aufgeschmissen. Deshalb lieber Heimkino.
    Kong: Skull Island -> Trailer sieht vielversprehend aus. Die ersten Kritiken sind allerdings ernüchternd. Reizt mich trotzdem. Evtl. Kino, sonst sicher Heimkino.
    Die Schöne und das Biest -> Heimkino.
    Life -> Jake Gyllenhaal ist immer Pflichtprogramm. Falls ich eine OT Vorstellung finde Kino, ansonsten Heimkino.
    Power Rangers -> Ja geil, wenn der in Südamerika irgendwo im OT gezeigt wird, sofort! Sonst halt Heimkino.

    PS: Machst du zu „Manchester by the sea“ und „Lala Land“ noch eine Kritik?

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe zu Kong noch keine Kritik gelesen. Ich kann mir aber vorstellen, dass der Film nicht mehr ist als eine Aneinanderreihung von Monster-Fights, bei denen zufällig ein paar unbedeutende Menschen zwischendrin rumspringen. Da kann es schon sein, dass das einige doof und langweilig finden. Aber letztendlich war das Original ja auch nicht viel mehr. 😉

      Ich habe neulich schon mal an anderer Stelle gesagt, dass ich irgendwie das Interesse oder den Spaß am Kritikenschreiben verloren habe. Ich denke also eher nicht.

      Gefällt mir

  6. Ist so, sehe ich ähnlich. Wobei man auch sagen muss, dass man bei diesem Cast noch ein wenig mehr erwarten könnte. 😉

    Oh, schade. Habe ich noch nicht mitbekommen.. Habe deine Filmkritiken immer gerne lesen. 😦

    Gefällt 1 Person

  7. Logan hab ich jetzt schon gesehen, war toll. Power Rangers interessiert mich leider so gar nicht, aber ich hab die Serie auch nie geguckt. Vor „Beauty and the Beast“ hab ich Angst. Ich habe das Gefühl, dass ist jetzt wirklich nur eine 1:1-Adaption vom Zeichentrickfilm. Da kann ich mir auch lieber den Zeichentrickfilm noch einmal anschauen. Auf „Kong“ freue ich mich so bedingt, wird aber heute Abend schon geguckt.

    „Life“ sieht interessant aus, erinnert aber auch stark an „Alien“. Auf jeden Fall gibt’s ne gute Auswahl… Ach ja, und „La La Land“ will ich auch unbedingt sehen. Ich meine natürlich „Moonlight“… der musste jetzt sein 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Logan ist herausragend. Siehe meine Kritik (https://wehrfrank.wordpress.com/2017/03/08/filmkritik-logan-the-wolverine/). Moonlight ist auch dran. Der Rest? Och nö.

    Gefällt 1 Person

  9. Deine Voting-Liste gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s