Kinovorschau Februar: Was erwartet ihr von diesen Filmen?

Hallo Filmfreunde,

es ist Februar und damit Zeit für die nächste Kinovorschau. Tatsächlich habe ich auch diesen Monat wieder ein paar Filme gefunden, die zumindest interessant aussehen. Oder was erwartet ihr von folgenden Werken?

Hidden Figures (02.02.)

Live by night (02.02.)

Rings (02.02.)

The eyes of my mother (02.02.)

Der Eid (09.02.)

The girl with all the gifts (09.02.)

Elle (16.02.)

T2: Trainspotting (16.02.)

John Wick: Kapitel 2 (16.02.)

Fences (16.02.)

A cure for wellness (23.02.)

Advertisements

12 Antworten zu “Kinovorschau Februar: Was erwartet ihr von diesen Filmen?

  1. Elle, T2, John Wick 2, Fences und A cure for wellness würde ich mir auf jeden Fall gerne im Kino anschauen. Live by night sieht auch vielversprechend aus, wobei die Kritiken ja eher negativ sind. Hoffe den einen oder anderen während meiner Reise noch anschauen zu können. Der Kino-Entzug macht sich nämlich so langsam bemerkbar. 😦 Hier in Montevideo werden die Filme zum Glück in der Originalsprache mit spanischen Untertiteln gezeigt 😛 Werde mir in den nächsten Tagen Hacksaw Ridge und La La Land anschauen.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich freue mich Wirklich auf Trainspotting. Aber ich habe ein bisschen Angst, enttäuscht zu werden.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich sag mal so… Im Februar wird das Kino gut an mir verdienen. Fences, Elle ist schon gebucht, A Cure for Wellness, Trainspotting, The Eyes of My Mother

    Gefällt 1 Person

  4. Fences und Live By Night sind für mich mögliche Kinobesuche, ich habe aber auch noch nicht alles aus dem Janaur gesehen.
    Auf meinen langen Liste fürs Heimkino stehen: Hidden Figures, The Salesman, The Eyes Of My Mother, The Girl With All The Gifts, Mein Leben als Zucchini, John Wick: Kapitel 2, T2: Trainspotting, Patriot’s Day und Lion.

    Die irre Heldentour des Billy Lynn, Elle, Empörung, Do Not Resist, Neruda und Worlds Apart habe ich schon gesehen. Besonders Neruda und Elle würde ich empfehlen.

    Gefällt mir

  5. So richtig heiß bin ich tatsächlich nur auf „Cure for Wellness“. Und vielleicht „Eyes of my mother“ – von dem habe ich schon viel Gutes gehört. Ansonsten… überlasse ich alles andere dem Zufall 😉

    Gefällt 1 Person

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s