The Ghost of #Horrorctober (4): Land of the Dead

horrorctober-2016

 

Hallo Filmfreunde,

in meinem vierten Beitrag zum #Horrorctober wird es richtig blutig. Viel Spaß…

land-of-the-dead-2005

© Universal

Filmdaten:

Sub-Genre: Zombie-Splatter

Mit: Simon Baker, John Leguizamo, Dennis Hopper

Jahr: 2005

Land: USA

Regie: George A. Romero

Länge: 93 min

OT: Land of the Dead

 

Kurzinhalt und Trailer:

Einige Jahre nach dem Ausbruch einer Zombie-Epidemie leben die letzten Überlebenden in einer isolierten Stadt. Während die Reichen in luxuriösen Apartments residieren, kämpfen die Armen in den Ghettos ums Überleben. Eine Gruppe von Söldnern sucht jenseits der Zäune nach wichtigen Vorräten für ihre reichen Auftragsgeber. Bei einer Tour muss Anführer Riley (Simon Baker)  jedoch feststellen, dass die Zombies sich weiterentwickelt haben und jetzt noch gefährlicher sind als je zuvor.

Ma-Gos Kommentar:

Tja, was soll ich sagen? Manche Dinge, die man mit 16-19 noch amüsant fand, empfindet man heute nur noch als albern und langweilig. Zumindest ging es mir so bei der Zweitsichtung des Films „Land of the Dead“.

Natürlich wusste ich noch ungefähr, was der Film für den Zuschauer bereit hält: Abgetrennte Körperteile, herausgerissene Gedärme, zermatschte Zombieköpfe und jede Menge roter Lebenssaft. Dazu kommen Zombies, die versuchen Musikinstrumente zu spielen, mit Schnellfeuerwaffen auf Menschen schießen und miteinander kommunizieren.

Dass ich mit solcherlei Horror-Zutaten mittlerweile so wenig anfangen kann, hat mich dann doch überrascht. Auch wenn der Film hier und da für ein paar Schmunzler sorgt, fand ich den Film langweilig und alles andere als gruselig. Wobei der Film natürlich auch nicht versucht letzteres auch nur eine Sekunde lang zu sein.

Wer Lust auf einen blutigen Splatter-Abend hat, macht mit „Land of the Dead“ sicher nichts verkehrt. Freunde der gepflegten Grusel-Unterhaltung sollten jedoch lieber die Finger davon lassen.

Gruselfaktor: 0/10

 

Kennt ihr „Land of the Dead“? Wie fandet ihr ihn?

Advertisements

3 Antworten zu “The Ghost of #Horrorctober (4): Land of the Dead

  1. Hey,
    da war ich damals im Kino drin. Den fand ich nicht schlecht, aber auch nicht so sonderlich gut, trotz der Darsteller. Gegruselt habe ich mich da aber auch nicht. Automatisch muss ich bei dem Film immer an „Dawn oft the dead“ denken und den finde ich immer noch sehr gut.
    LG Melli

    Gefällt mir

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s