Die schlechtesten Remakes aller Zeiten – Auswertung der Blogparade

Hallo Filmfreunde,

zum Wochenstart darf ich euch nun endlich die Auswertung der Blogparade „Die schlechtesten Remakes“ bekannt geben. Das Auswerten hat dieses Mal ganz schön lange gedauert, weil es, neben dem üblichen Stress, den man als Blogger/in nun mal hat, ein kleines Problemchen gab.

Insgesamt wurden knapp 50 verschiedene Remakes von euch genannt. Das zeigt schon mal, dass die Auswahl an schlechten Neuverfilmungen gar nicht mal so klein war. 🙂

Das Problem war, die gesammelten Beiträge aller Teilnehmer zu einem Ranking zusammen zu fassen. Es gab zwar einen eindeutigen ersten Platz und einem knappen zweiten, auf dem geteilten dritten Rang folgten dann aber sage und schreibe 13 Filme, die alle die gleiche Anzahl an Stimmen erhalten haben.

Auch wenn somit leider kein richtiges Ranking zustande kam, möchte ich euch das Ergebnis natürlich trotzdem nicht vorenthalten. Deshalb folgt nun zunächst eine alphabetische Liste der 13 Filme mit jeweils 3 Nennungen. Danach kröne ich dann den Kronprinzen und den König der schlechtesten Remakes aller Zeiten (bis jetzt). Viel Spaß! 😀

Carrie (Kimberley Peirce, 2013; IMDB: 5,9)

Conan (Marcus Nispel, 2011; IMDB: 5,2)

Fantastic Four (Josh Trank, 2015; IMDB: 4,3)

Godzilla (Roland Emmerich, 1998; IMDB: 5,3)

Poseidon (Wolfgang Petersen, 2006; IMDB: 5,6)

Psycho (Gus van Sant, 1998; IMDB: 4,6)

Rollerball (John McTiernan, 2002; IMDB: 3,0)

Stadt der Engel (Brad Silberling, 1998; IMDB: 6,7)

Sterben will gelernt sein (Neil LaBute, 2010; IMDB: 5,6)

Texas Chainsaw Massacre (Marcus Nispel, 2003; IMDB: 6,2)

The Fog – Nebel des Grauens (Rupert Wainwright, 2005; IMDB: 3,6)

The Time Machine (Simon Wells, 2002; IMDB: 5,9)

 

Wenn es einen individuellen Preis für den schlechtesten Remaker gäbe, hätte Regisseur Marcus Nispel gute Chancen diesen abzuräumen. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass er mit „Conan“ und „Texas Chainsaw Massacre“ für zwei Filme dieser Liste verantwortlich ist. Außerdem saß er auch noch bei der Neuverfilmung des Kultfilms „Freitag der 13.“ (2009, IMDB: 5,6) und einer TV Produktion des Klassikers „Frankenstein“ (2004, IMDB: 4,6) auf dem Regiestuhl. Wenn also einer weiß, wie man schlechte Remakes dreht, dann Marcus Nispel.

Die zweitmeisten Stimmen hatte aber ein Film, bei dem Nispel seine Finger nicht im Spiel hatte.

 

Platz 2: Kampf der Titanen

(Louis Letterier, 2010; IMDB: 5,8)

kampf-der-titanen-4-rcm0x1920u

© Warner

Ratet mal, wer den auf DVD irgendwo im Regal hat… Aber ich stehe dazu. Immerhin finde ich den Film jetzt nicht soooo schlecht wie einige der oben genannten. 😉

 

Und nun kommt es! Das schlechteste Remake aller Zeiten. Der König der schlechten Neuverfilmungen *Trommelwirbel*

planet-der-affen-18-rcm0x1920u

© Fox

Planet der Affen

(Tim Burton, 2001; IMDB: 5,7)

Um ehrlich zu sein, erinnere ich mich nur noch daran, dass ich den Film schlecht fand und dass dies vor allem an Mark Wahlberg und dem unterirdischen Ende lag. Ob ich ihn so schlecht fand, dass ich ihn zum schlechtesten Remake aller Zeiten gekürt hätte? Ich weiß es nicht. Um das abschließend zu beantworten, werde ich mir den Film demnächst noch mal anschauen 😉

Allen Teilnehmern sei noch mal für ihre Mühe gedankt. Ich hoffe ihr seid auch bei der nächsten Parade wieder dabei. Bis dann,

Euer Ma-Go

Advertisements

4 Antworten zu “Die schlechtesten Remakes aller Zeiten – Auswertung der Blogparade

  1. Das nächste Mal bin ich auch mit dabei!

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen Dank für die Auswertung!
    Und natürlich wärmste Glückwünsche an Marcus Nispel, Göttervater Zeus und seinen Kraken und selbstverständlich den unvergleichlichen Ape Lincoln! Es hat vielleicht nicht der Schlechteste gewonnen aber sicherlich der Enttäuschendste.

    Gefällt 1 Person

  3. Ja, das Ende von „Planet der Affen“ war wirklich schlimm… und das fand ich damals schon, obwohl ich da noch nicht einmal das Original kannte. Ich bin ja mal gespannt, wie es mit dem aktuellen Reboot so weiter geht.

    Und der arme Nispel… hahahaha… Meister der schlechten Remakes. Auweia….

    Gefällt 1 Person

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s