Blogprojekt: 31 Tage – 31 Filme (29)

Welchen Film wolltest du schon immer sehen, bist aber bisher nie dazu gekommen?

 

Hallo Filmfreunde,

nicht zu fassen, dass das heute schon die drittletzte Frage des Projekts sein soll. Wir Filmfans führen ja oft sogenannte Watchlists, auf denen wir all die Filme sammeln, die wir irgendwann, in diesem oder dem nächsten Leben, wenn es denn irgendwie passen sollte schauen wollen. Leider sind diese Watchlists in den aller meisten Fällen so überladen, dass ein Abarbeiten beinahe unmöglich erscheint. Zumindest bei mir ist das leider so. Allein in diesem Kinojahr ist die Liste der Filme, die ich gerne gesehen hätte und mir für später vorgemerkt habe, mindestens genauso lang wie die Liste der Filme, die ich tatsächlich gesehen habe. Und letztere zählt mittlerweile beinahe 50 Filme.

Ich schaue also auf meine Watchlist und sehe einen Film zu dem mir auch eine kleine Anekdote einfällt.

Million Dollar Baby

Drama, 2004

Mit: Hilary Swank, Clint Eastwood

Obwohl der Film noch nicht soooo alt ist, lief er gefühlt bereits 20 mal auf Kabel1. Und gefühlt 50 mal habe ich ihn trotz der besten Vorsätze verpasst. Beim letzten (oder verletzten) Mal war jedoch mein geistesgegenwärtiger Vater zur Stelle, dem ich kurz zuvor von meinem „Million-Dollar-Fluch“ erzählt hatte. Als ich mal wieder zu Besuch war fragte er mich, ob ich den Film, der einige Tage zuvor im TV gelaufen war, nun endlich gesehen hätte. Hatte ich natürlich nicht. Freudestrahlend eröffnete er mir, dass er ihn für mich aufgenommen hatte. „Nicht schlecht, der Mann“, dachte ich. Aber ich sollte mich zu früh gefreut haben. Mein Vater ist nämlich in manchen Sachen noch ziemlich Oldschool-mäßig unterwegs. So besitzt er beispielsweise einen Festplattenrecorder. So weit so gut. Dieser steht allerdings direkt neben einem dieser alten Boxen mit Schlitzen, in die man diese prähistorischen Kassetten einführen muss. Kennt ihr die noch? (Anmerkung: Ich habe im geschichtlichen Lexikon nachgeschaut und herausgefunden, dass die Dinger Videorecorder hießen…). Jedenfalls ist dieses Gerät nach wie vor in Teilzeitbetrieb und wird erst entsorgt, wenn es nicht mehr funktioniert. Und so lange es nicht entsorgt ist, wird es auch benutzt. So ist eben mein Vater und so dachte er sich auch nichts dabei, als er mir eine VHS mit einem aufgeklebten „Million Dollar Baby – 130min“ – Etikett in die Hand drückte.

Du weißt aber schon, dass ich seit Jahren keinen Videorecorder mehr habe?“, habe ich dann gefragt. Natürlich hatte er daran nicht mehr gedacht. Oder es war ihm tatsächlich nicht klar, dass es Leute gibt, die mit dieser altertümlichen Technologie abgeschlossen haben. Jedenfalls liegt nun seit diesem Tag der Film auf VHS aufgenommen bei meinem Vater im Schrank und wartet darauf, dass wir dazu kommen ihn uns anzuschauen. Ich bin gespannt, ob das jemals noch was wird…

Was ist mit euch? Habt ihr einen Film, den ihr schon immer sehen wolltet, es aber aus diversen Gründen noch nie geschafft habt? Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar und Like.

Eine Übersicht zu allen Artikeln des Projekts findet ihr hier –>

Bis bald,

Euer Ma-Go

Advertisements

14 Antworten zu “Blogprojekt: 31 Tage – 31 Filme (29)

  1. Den Film habe ich 2012 endlich nachgeholt.
    Bei wäre es wohl A History of Violence (2005), den ich mehrmals schon aufgenommen habe und jetzt auch jeder Zeit gucken könnte, mache ich aber nicht!^^

    Gefällt 1 Person

  2. Während einer Zugfahrt von einer Freundin gezwungen worden. Was soll ich sagen: Sie ist eingepennt, ich habe geheult. Mehr wird nicht verraten. Doch eine Sache: Rocky ist dagegen eine Komödie….

    Gefällt 1 Person

  3. DEN hast du noch nicht gesehen? Der ist Bombe! Schieb den nicht zu lange^^

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Blogprojekt: 31 Tage – 31 Filme (31) | Ma-Go Filmtipps

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s