Blogprojekt: 31 Tage – 31 Filme (14)

Tag 14: Welcher Film hat die schönste Musik?

 

Hallo Filmfreunde,

viele Filme oder berühmte Filmszenen werden mit unvergessenen Dialogen, Zitaten oder emotionalen Momenten in Verbindung gebracht. Häufig ist es jedoch die passende Musik, die manchmal dezent im Hintergrund, manchmal brachial in den Kinosesseln pressend, das Geschehen auf der Leinwand erst zu einem emotionalen Erlebnis machen. Vor einiger Zeit habe ich mir im Rahmen einer Blogparade Gedanken zum Thema „Die besten Songs in Film und Serien“ gemacht und fünf meiner Lieblingsszenen aufgelistet, in der die Musik eine tragende Rolle spielt. Schaut gerne mal vorbei und sagt mir, welche Szenen euch so einfallen.

Für die heutige Frage ist mir spontan ein Film eingefallen, bei dem mich die Filmmusik so gepackt hat, wie es selten zuvor einem Werk gelungen ist.

Fluch der Karibik (1-4)

Ja, ich bin ein Fan dieser Filmreihe 🙂 Ich liebe Jack Sparrow und die meisten der anderen Figuren, die in dieser Piratenwelt auftauchen. Vor allem aber liebe ich das musikalische Hauptthema von Hans Zimmer. Immer wenn die Black Pearl vom Orchester begleitet in See sticht, in epische Seeschlachten gerät und sich ihren Weg durch die Wellen der Ozeane bahnt, erwacht der kleine Pirat in mir mit einem lauten „Arrrrrr!“ und würde sich am liebsten seinen Säbel schnappen und an Bord gehen. Dumm nur, dass ich so leicht seekrank werde 😉

Vor zwei Jahren war ich bei einer Aufführung des Sound of Hollywood Symphony Orchestras in Mannheim. „Fluch der Karibik – Disney in Concert“ heißt das Programm, bei dem der erste Teil der Reihe auf der Leinwand gezeigt wird und die Filmmusik live dazu eingespielt wird. Einfach grandios und trotz der nicht geringen Ticketpreise auf jeden Fall einen Besuch wert.

Welcher Film fällt euch zu diesem Thema ein? Oder ist euch die Musik in Filmen etwa egal?

Interessanter Beitrag? Dann folgen, liken und kommentieren nicht vergessen! 🙂

Eine Übersicht zu allen Artikeln des Projekts findet ihr hier –>

Euer Ma-Go

Advertisements

7 Antworten zu “Blogprojekt: 31 Tage – 31 Filme (14)

  1. Das Zusammenspiel zwischen Film und Hintergrundmusik ist sehr interessant.
    Ich danke dir für diese lehrreichen Artikel.

    Wenn ihr nach tollen Filmen für einen Filmeabend sucht, dann schaut doch mal bei meinem Blog https://filmsupporter.wordpress.com
    vorbei.

    Gefällt mir

  2. Howard Shore mit seinem The Lord of the Rings Score.
    In der Gesamtheit ein Meisterwerk, ich schmelze bei The Shire immer dahin.^^
    Bei Wummer-Zimmer wäre es wohl Inception.

    Gefällt 1 Person

  3. Der Soundtrack gibt dem Film den richtigen Pfiff! Und hin und wieder zeigt er auch auf musikalische Weise dieses sympathische Augenzwinkern, mit dem Captain(!) Jack Sparrow und seine Crew in See stechen. Toller Film, toller Score, tolles Gesamtpaket. Und zu so einer Aufführung wäre ich liebend gern auch hin, aber der Preis war mir trotz Orchester dann doch zu happig.

    Gefällt mir

  4. Haha, ja, der Soundtrack ist schon sehr toll und passt gut zur Atmosphäre der Filme sowie den leicht verschrobenen Figuren. Ich vermute, ohne den wären die Filme auch nciht ganz so gut angekommen.

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Blogprojekt: 31 Tage – 31 Filme (31) | Ma-Go Filmtipps

Ja, hier darfst du gerne etwas schreiben. Trau dich! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s